Die PVS – Von Ärzten. Für Ärzte.

Die PVS für neue Versorgungsformen

Kompetenz für konkrete Lösungen

Als ausgewiesene Fachleute für alle ärztlichen Honorarfragen haben die Experten der PVS von Anfang an die Entwicklung kooperativer Modellprojekte aktiv begleitet. Unsere umfassenden Praxiserfahrungen überführen wir deshalb heute schnell und zielführend in konkrete Abrechnungslösungen, zum Beispiel für Teilgemeinschaftspraxen, integrierte Versorgung, medizinische Versorgungszentren, Teilgemeinschaftspraxen und Arztverbünde.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Neue Versorgungsformen

Vertragsärzte erhalten Vorkaufsrecht vor nicht ärztlich geführten MVZ

Vertragsärzte erhalten ein Vorkaufsrecht, wenn der Zulassungsausschuss einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) den Zuschlag gegeben hat, welches nicht mehrheitlich in ärztlicher Hand liegt. So sieht es der Referentenentwurf  des Versorgungsstrukturgesetzes  des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) vor. Der Grund: Die Entscheidung für ein MVZ steht  in Zukunft unter dem Vorbehalt, dass keiner der anderen Bewerber von seinem Vorkaufsrecht...

Weiterlesen

Neue Versorgungsformen

Wettbewerb um moderne Versorgungsformen

"Der Wettbewerb um moderne Versorgungsformen ist das Gebot der Stunde. Das war noch vor wenigen Jahren undenkbar, so Prof.  Dr.  Hoppe, Präsident der Bundesärztekammer auf dem 114. Deutschen Ärztetage im Mai in Kiel.
Vor diesem Hintergrund kommen die von der Bundesregierung vorgelegten für das sogenannte Versorgungsstrukturgesetz genau zum richtigen Zeitpunkt. "Wir finden dort Ideen wieder, die zukunftsfähig sind“, so der BÄK-Präsident.
Aus...

Weiterlesen